« Alle Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Konsumutensilien-Vergabe als Maßnahme des Infektionsschutzes

Oktober 6, 16:00 - 17:30

Moderation: Astrid Leicht (Fixpunkt e. V.)
Inputs: Franziska Hommes (Robert Koch-Institut), Tobias Wolf (Fixpunkt e. V.), Rolf de Witt (man*Check), Astrid Leicht (Fixpunkt e. V.)

Inhalt:

Die qualifizierte Vergabe von Konsumutensilien zum risikomindernden Drogengebrauch ist ein zentraler Baustein  und Teil der Strategie zur Eliminierung von HIV und Hepatitis C, welche von der Weltgesundheitsorganisation veröffentlicht und der Bundesregierung unterstützt wird.

In einem lebensweltnahen Workshop, in dem Menschen mit eigener Drogenkonsum-Erfahrung besonders willkommen sind, wollen wir uns mit der praktischen Umsetzung der bedeutsamen, aber oft unterschätzten, Konsumutensilienvergabe beschäftigen.

Franziska Hommes vom Robert Koch-Institut (RKI) wird uns zum Einstieg einen Überblick über vorhandene internationale und nationale Strategien geben. Sie wird uns einige Daten und Erkenntnisse aus der saferKONSUM-Studie geben, die das RKI in Kooperation mit der Deutschen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (DBDD) und der Deutschen Aidshilfe (DAH) durchgeführt hat zur Vergabesituation von Konsumutensilien in den Jahren 2018 und 2021 . Ein vom RKI veröffentlichtes Policy Paper wird vorgestellt.

Tobias Wolf von Fixpunkt e. V. wird aus der Alltagspraxis, von bewährten Standards und wichtigen Kernbotschaften der qualifizierten Konsumtensilienvergabe bei Fixpunkt e. V. berichten. Astrid Leicht ergänzt dies mit einem Überblick über das Angebot und die Nutzung der Berliner Präventionsautomaten. Rolf de Witt informiert uns über die Erfahrungen und Bedarfe hinsichtlich der Konsumutensilienvergabe für Männer, die Sex mit Männern haben bzw. im queeren Nachtleben.

Gemeinsam mit dem Publikum wollen wir über die zukünftigen Bedarfe in Berlin sprechen. Unsere Themen und Fragen sind z. B.: Ist das Sortiment für alle Adressaten gleichermaßen passend? Was fehlt noch oder ist unzureichend? Welche Personen werden noch nicht gut erreicht? Welche Settings könnten noch hinzukommen? Was sind die Probleme und Herausforderungen? 

Für Workshop-Teilnehmende besteht die Möglichkeit, sich Muster der gängigen Utensilien anzuschauen und sich zur Handhabung, zum Sortiment, zu Bezugsquellen und zu Kernbotschaften auszutauschen.

Für die Veranstaltung anmelden

Möchtest Du an der Veranstaltung "Konsumutensilien-Vergabe als Maßnahme des Infektionsschutzes" teilnehmen?

Veranstaltung: Konsumutensilien-Vergabe als Maßnahme des Infektionsschutzes

Es haben sich bereits 4 von 20 Teilnehmenden angemeldet.

Sobald Du dich für diese Veranstaltung angemeldet hast, erhältst Du weitere Informationen per E-Mail.

Details

Datum:
Oktober 6
Zeit:
16:00 - 17:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Aquarium (narrativ e.V.)
Skalitzer Straße 6
Berlin, 10999 Deutschland
Google Karte anzeigen

BERLIN: FAST TRACK CITY SUMMIT

Hier wird am 24.+25. September 2021 die Veranstaltung live für Sie aus dem Roten Rathaus gestreamt.

Eine Registrierung ist zwingend erforderlich.

Login

Bitte geben Sie hier Ihre Logindaten ein.

Noch nicht registriert? Hier